Kochen mit Gästen


3.11.:  Regionales fernöstlich interpretiert

Am ersten Freitag im November, am 03.11. lädt die Kochen & Mehr Gruppe von SlowFood Berlin zu einem Kochabend ohne Stress ein. Gemütlich, persönlich, zum Ausprobieren von Bewährtem und Neuem. Hajo und Joachim haben die Organisation übernommen und führen durch den Abend.

Das Menü:

Ein Amuse Geule wird erst am Kochabend offenbart.
1.Gang:  Sushi, Lachs/Avocado-Maki, selbstgerollt
2.Gang:  Gebratenes Zitronenhühnchen mit Duftreis
3.Gang:  Süß-sauer-scharfe Fischsuppe
4.Gang:  Scharf gebratenes Rindfleisch mit buntem Gemüse und Basmatireis
5.Gang:  Gebratene Nudeln mit 3-Gewürze-Soße
6.Gang:  Überraschungsobstsalat

Ort: Kochstudio “Blaues Haus” in Berlin-Kreuzberg, Oranienstraße 21 Zeit: Freitag der 03.11.2017 von 17:30 – 22 Uhr Kosten:

Die Kosten für das 6-gängige Menü incl. Wein sowie Raummiete betragen ca. 25,- Euro (als Anzahlung vorab).

Wir bitten um Anmeldung: anmeldungen@kochenundmehr.info.

Die Zahlungsmodalitäten erhalten Sie mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und liegt bei maximal 12 Personen.


24.11.: Kochen mit köchen

Trüffelmenü mit weißem Trüffel

KOCHEN & MEHR präsentiert 2 Diamanten der Küche: Starkoch Renzo Pasolini und den weißen Trüffel

Durch die guten Kontakte von Nicola und Joachim Cocchu hat KOCHEN & MEHR es geschafft den italienischen Star- und Promikoch für das neue Format “KOCHEN & MEHR – Kochen mit Köchen” zu gewinnen.  Renzo Pasolini gehört zu den Platzhirschen der italienischen Köche in Berlin und zu den umtriebigsten italienischen Chefs der Stadt. Er hat über Jahrzehnte hinweg die hauptstädtische Cucina italiana auf Vordermann gebracht, sorgte so höchstpersönlich 6 Jahre lang für das Wohl der Teilnehmer des real,- BERLIN-MARATHON bei der Pasta-Party, initiierte die italienische Filmfestgala zur Berlinale und führte mit seinem Bruder  das Ristorante Cristallo, das einst von Restaurantführern und deutschen Fachjournalisten zu einem der 10 besten italienischen Restaurants in Deutschland gewählt wurde. Beide ergänzten sich trefflich. Der eine kümmerte sich um den Wein, der andere stand am Herd. Mit diesen beiden Passionen war die Grundlage geschaffen für ein Ausnahme-Restaurant. In letzter Zeit tritt er langsamer und gönnt sich auch immer wieder einmal kreative Schaffenspausen.

Nun trifft dieser Diamant der professionellen italienischen Küche an unserem Kochabend mit einem anderen Diamanten der Küche zusammen, nämlich dem weißen Trüffel, der im November seinen geschmacklichen Höhepunkt erreicht.  Beide können wir am Freitag, dem 24.11. für Liebhaber gehobener Küche mit einem 7-Gang Menü und begleitenden Weinen präsentieren. Renzo Pasolini wird die Zubereitung der Gericht anleiten und kommentieren.

 

Ein dritter Diamant wird auch noch an diesem Abend geborgen, denn die Slow Food Mitglieder Brigitte und Peter Ternka werden von ihrer jüngsten Fahrt zur Trüffelmesse nach Alba berichten. Die Berichte werden sicherlich begeistern, deswegen werden wir uns dann auch mit der Idee beschäftigen für den Herbst 2018 Mitreisende eine gemeinsame Reise ins genussreiche Piemont und zur Trüffelmesse in Alba zu planen.

Wir müssen um Verständnis bitten, dass wir z.Zt. nur einen ungefähren Preis nennen können, denn der Weiße Trüffel ist ein Frischeprodukt, dessen Preis erst zum Erntezeitpunkt nach Marktbedingungen bestimmt werden kann.  Angebot, Nachfrage und Qualität sind hier die preisbestimmenden Variablen. Tatsächlich gilt der November auch als idealer Erntezeitpunkt und kulinarischer Zenit für geschmacklich hochwertigen Trüffel.

7-Gang-Menü

  • Crostini /geröstete Weißbrotscheiben mit Creme vom schwarzen Trüffel
  • Spiegelwachtelei mit weißem Trüffel
  • Thunfischpralinen mit schwarzem Trüffel
  • Taglionininudeln mit weißem Trüffel
  • Getrüffelter Rehrücken mit schwarzem Trüffel
  • Trüffelkäse
  • Cappucino creme brulé

begleitende Weine, Wasser, Espresso


Ort: BISTRO im FrischeParadies - Prenzlauer Berg,
Hermann-Blankenstein-Straße 48, 10249 Berlin

Zeit: Freitag 24.11.17, 17:00 - 20:00 Uhr
Kosten: Kochdemonstration mit 7-Gänge Menü und begleitenden Weinen, Wasser, Espresso: ca. 89.- Euro
Anmeldung:  kontakt@kochenundmehr.info