LOB & KRITIK

...Danke für die Organisation des gestrigen Abends. Die Weine , die Häppchen und die Atmosphäre waren gelungen.
Obgleich ich weiß, das Venedig ausgebucht ist, versuche ich als Nachrückerin vielleicht mein Glück.
Ein schönes Wochenende

Petra B.

 

....der gestrige Abend hat noch einmal ganz neue Einblicke gebracht. Und die Rezepte waren sehr lecker. Ich freue mich schon auf die Rezepte und möchte sie gern nachkochen...

Kornelia K.

...das war erneut eine ganz tolle Veranstaltung. Nette Leute, tolle Atmosphäre im stilechten Ambiente, guter Wein und leckere Cichetti. Was will man mehr. Leider konnten Brigitte und ich nicht lange bleiben. Wir hätten diesen tollen Abend gerne noch länger genossen. Umso mehr freue ich mich auf die Venedig-Fahrt.
Es bleibt wieder einmal nur ein herzliches Dankeschön zu sagen für die Vorbereitung und natürlich für die immer wieder geschätzten tollen Aufnahmen.
LG Dieter

 

...Ihr begeistert, entdeckt, feilt ständig an euren Angeboten, legt einen guten Web-Auftritt hin und ihr kommuniziert! Eure Gruppe ist einladend und immer in Bewegung. Wenn man für die Ideen für Slowfood werben und begeistern will, finde ich, seid ihr auf genau auf dem richtigen Weg. Macht weiter so!
Viele Grüße,
Anne T.

 

...ich bin seit kurzem Mitglied bei Kochen und Mehr. Eine Freundin , die schon lange bei Slowfood ist berichtete , dass sich da endlich etwas tut‘ ! ‚....immer alle Veranstaltungen etc. ausverkauft.... Und das schon im Vorfeld. Alle Teilnehmer sind total begeistert . Und im Nachhinein berichtet Herr Gasser so anschaulich und lebendig für die, die keine Karten mehr bekommen haben oder verhindert waren. Anhand der Fotos sehen sie dann was sie versäumt haben...
m.f.G.  
Rosemarie S.

 

Hallo, Herr Gasser,
wir sind ja noch nicht lange dabei, aber die erste Veranstaltung, an der wir teilnehmen durften (Boltenhof),
hat uns bestärkt, weiterhin mit diesem aussergewöhnlich liebevoll und kenntnisreich veranstaltenden Gremium
solidarisch zu sein. Wo kann man heute noch diese engagierten und um die Sache bemühten Leute kennenlernen?
....
Sie und Ihre Mitstreiter tun ja nicht nur Gutes für unsere kulinarische Neugier, sondern Sie leisten auch Gewaltiges für
die Region und den dortigen Mittelstand!!-und Ihre Teilnehmenden sind ein Ausbund an Höflichkeit, Fröhlichkeit und Interesse an der slow-food-Idee. Herzlichst,

Ihre Dr. Marion D und Dr. Klaus K

 

....Die von mir in der Vergangenheit besuchten Veranstaltungen von KOCHEN&MEHR waren nicht nur sehr informativ, sondern waren m.E. durchgängig hinsichtlich der Produkte und Dienstleistungen gut, sauber und fair. Ich denke da z.B. an den Besuch der „Meine kleine Farm“ und „Katerbow“ sowie ans Gänseessen in Gut Boltenhof und der Besuch der "Käserei“ von Paolella. Außerdem haben alle Veranstaltungen richtig Spaß gemacht.
Du weißt dass ich nur wegen KOCHEN&MEHR bei Slow Food eingetreten bin.
Bis bald Dieter H

 

...Hallo Herr Gasser,  Dank Christa jetzt noch mal: Habe den Mitgliedsantrag abgeschickt und würde mich über Venedig sehr freuen!!! Klappt es noch? Viele Grüsse, Ursula S.

 

...Über Gudrun weiß ich einiges über Slowfood, dessen Ziele ich unterstütze. Dörte D.

 

...Dass ich bis jetzt noch kein Mitglied von Slowfood bin, spielt hoffentlich keine Rolle, das kann sich ja durch die Reise noch ändern.

 

...Hallo Bernd, vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung und die Infos bzw. der Veranstaltungen in 2018. Wir haben gleich den Antrag auf Familienmitgliedschaft gestellt. Dieter H.

 

Danke noch mal für den sehr informativen, schmackhaften und interessanten Ausflug gestern. Wie besprochen, möchte ich dem 'Slow Food Verein' beitreten. Mein Mann wird auch gleich Mitglied, wir nehmen also die Familienvariante. Isabella C.

...das war wirklich eine sehr informative, lehrreiche und genussvolle Tour nach Brandenburg. Beim Besuch von "Paolella" haben wir viel gelernt über die Produktion von Büffelmozzarella und aufgrund der erstklassigen Präsentation begriffen, warum die Produkte dieses Betriebes inzwischen bei der Spitzengastronomie so gefragt sind.
Der Besuch des "Alten Waschhauses Ribbeck" mit seiner ganzen Palette von regionalen Produkten rund um die Birne war eine Offenbarung. Wir hatten von diesem originellen Lokal bisher noch nichts gehört. Das Birnenmenu war sehr lecker und hat mit seiner Vielfalt gezeigt, welche interessanten Produkte man mit Birne herstellen kann. Das wird bestimmt nicht unser letzter Besuch dort gewesen sein.
Danke für Deine Mühen. Wir hoffen, daß weitere Veranstaltungen folgen, denn sie bieten interessante Anregungen für den Genuß von regionalen Produkten, vertiefen das Verständnis für die Produktionsmethoden und regen zum Besuch kulinarischer Genußstätten in der Region an. Eine schöne  Bereicherung der Slow Food - Angebotspalette für Mitglieder und Gäste.
 Herzliche Grüße Gabriele und Bernd S.

...Ihr Bericht ist ganz toll, danke- obwohl wir nicht dabei waren- wir gehen in Wall (bei Kremmen) golfen und werden sicher bei der Fa. einmal vorbei fahren, in der Hoffnung, es gibt einen Hofverkauf,
Grüsse Dr. Dagmar Marion D.


...Ihr grosses Engagement für den Genuss hat uns auch heute wieder einen tieferen Blick in produzierende Betriebe gewährt. Vielen Dank für die zeitaufwändige Organisation all dieser tollen Events! Der heute besuchte Betrieb Paolella Mozzerella ist mit großer Begeisterung für die Produkte und vor allem das Wohl der Tiere bei der Sache. Und bei allen Wachstumsplänen hoffe ich, dass sie ihren Idealen treu bleiben.
Herzliche Grüße  Sybille & Uli C.

 

 

...Ihr Bericht ist ganz toll, danke- obwohl wir nicht dabei waren- wir gehen in Wall (bei Kremmen) golfen und werden sicher bei der Fa. einmal vorbei fahren, in der Hoffnung, es gibt einen Hofverkauf,
Grüsse Dr. Dagmar Marion D.


...Ihr grosses Engagement für den Genuss hat uns auch heute wieder einen tieferen Blick in produzierende Betriebe gewährt. Vielen Dank für die zeitaufwändige Organisation all dieser tollen Events! Der heute besuchte Betrieb Paolella Mozzerella ist mit großer Begeisterung für die Produkte und vor allem das Wohl der Tiere bei der Sache. Und bei allen Wachstumsplänen hoffe ich, dass sie ihren Idealen treu bleiben.
Herzliche Grüße  Sybille & Uli C.

...noch einmal ganz lieben Dank an Dich, für diesen wieder gut organisierten Genuss-Tag. Das ist für uns der Slow Food Gedanke: regionale Herstellung , hochwertige Produkte, Genuss ohne Geschmacksverstärker und dieses alles in geselliger Runde. Es hat uns mal wieder ausgesprochen gut gefallen.
Wir wünschen Dir ein schönes Wochenende,
Sibylle und Jürgen

...es war toll zu sehen, wie Mozzarella und Burrata handwerklich auf kleinem Raum angefertigt werden. Der Empfang und die Erklärungen durch Mike Daschewski waren herzlich und sachgerecht. Der Ricotta, den wir verkosten durften, war Spitze. Und für zuhause haben wir ja noch reichlich Mozzarella und Burrata zu essen. Schade fand ich, dass wir die Wasserbüffel nicht sehen konnten, aber abgesehen davon, dass sie weit weg von Kremmen sind, wären sie bei der für sie unbekannten Gruppe wohl doch recht scheu gewesen.
Vielen Dank für die wieder gute Vorbereitung der Tour.
Christa Schmidt und Detlef P.

...das war ein sehr interessanter und beeindruckender erster Einstieg für mich als Neu-Mitglied bei Slowfood. Die Region um Berlin bietet einfach vieles, was wir zusammen entdecken und im Sinn einer nachhaltigen Entwicklung fördern und unterstützen können....und dass der Genuss ein wichtiges anregendes Moment ist, hat das wunderbar phantasievolle Essen im Waschhaus in Ribbek gezeigt...herzlichen Dank an Dich für die Organisation.
Herzliche Grüsse Helmut

...vielen Dank für einen tollen Ausflug! Es war wunderbar, hinter die Kulissen eines lebensmittelverarbeitenden Betriebes zu schauen, und Gleichgesinnte zu finden, nicht nur in der Slow Food Gruppe, sondern auch in den Betrieben.
Beide - sowohl die Wäscherin, als auch das ganze Paolella-Team sind mit Herzblut bei der Sache. : )
Bis bald, viele Grüße
Simone (künftiges Mitglied bei Slow Food Berlin)

 

 

...war wieder ein schöner Ausflug zu Paolella-Mozzarella und danach Birnenbuffet im alten Waschhaus in Ribbeck.
Wir haben wieder Menschen kennengelernt, die sich mit viel Freude engagieren und ihren Beitrag leisten ganz im Sinne von Slow Food: Gut, sauber und fair.
An Dich unser herzliches "Danke schön" für Dein Engagement und wir freuen uns auf weitere schöne Veranstaltungen
LG
Brigitte und Dieter H.

Nochmals 1000 Dank ...
für den gestrigen so überaus gelungenen Abend, lieber Herr Gasser. So eine besondere kulinarische Besonderheit hatte ich schon lange nicht mehr.
Ich hoffe, der Koch hat nicht draufzahlen müssen, für das Angebot erscheint mir der Preis im Nachhinein etwas zu niedrig.
Ich hoffe, dass Sie sich Ihren Enthusiasmus weiter so erhalten, als Nutznießer eines solchen Engagements bin ich natürlich überaus dankbar, dass es Menschen wie Sie gibt, die sich mit soviel Verve in den Dienst dieser wertvollen Thematik stellen. Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende. Herzliche Grüße von einer begeisterten Iris D.

 

nochmal "Danke" für die Organisation der schönen Landpartie zum Boltenhof mit leckerem Gänseschmaus. Es ist mir immer eine Freude, so nette und engagierte Menschen wie die "Boltenhofer"  in ihrem Landidyll kennenzulernen. Es ist danach fast ein Schock, in das hektische Berlin zurück zu kehren. Wiederholung im nächten Jahr ? Sehr gerne !

Herzlichen Gruß Brigitte H.

 

 ...Herzlichen Dank für die Rezepte und das schöne Foto. Es war wirklich ein ganz toller Abend und ich freue mich auf das nächste „Kochen und natürlich Mehr….“  Liebe Grüße Sibylle S.. PS: Die Deko war wunderschön

 

...das war eine schöne, erste Veranstaltung für uns, wir bedanken uns sehr, es hat grossen Spass gemacht. Wir sind auch gerne wieder dabei. Herzliche Grüsse und einen schönen Restsonntag. Marion und Klaus D.

 

...Das war ein wunderbarer Ausflug! Und Eure Seite ist sooo anregend! Liebe Grüße Rita

 

....vielen Dank für das dicke Lob, das ich nur zurückgeben kann! Ohne deine immer sooo liebevoll gestalteten Diashows mit den vielen tollen Bildern, die du unermüdlich machst, wäre so ein Ausflug nicht komplett. So kann man alles nochmal ganz in Ruhe Revue passieren lassen. Ich freue mich auf das nächste Mal, herzlichst Nicola C.

 

...auch von mir einen herzlichen Dank für die interessante Diashow, es machte Spaß sie anzusachauen- Revue passieren zu lassen.  Danke.  Auch den beiden beiden Initiatoren Nici und  Pauli einen herzlichen Dank für die Mühe und den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Hajo

 

...vielen Dank für die immer so liebevoll gestalteten Diashows. So kann man noch einmal zu Hause die Ausflüge noch einmal Revue passieren lassen und sich freuen, wie schön es war.
Viele Grüße Sabine K.

 

 

Den Abend im Restaurant Schwiliko fanden wie ziemlich genial. Super Essen, tolle Gastgeberin. Demnächst sind wir wieder da.
Danke auch für die tolle Fotosammlung. Die Atmosphäre kam 1:1 rüber. Wir haben uns sehr gefreut.

Jürgen und Marina S.

 

Herzlichen Dank für die schöne Diashow und den schönen Beitrag zu unserem Abend.

Sigrun D.

 

...Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich, auch im Namen meiner Freundin Caroline, bei Euch bedanken. Es war wieder ein wunderschöner Abend mit Euch. Herzlichen Dank für die tolle Organisation, macht immer Spaß!

Barbara K.

 

...wie immer prima!! Hat großen Spaß gemacht - auch der Vegetarierin!!!

Joachim C.

 

Herzlichen Dank den Organisatoren für den überaus gelungenen Abend (lange nicht mehr so herzlich gelacht)!!
Heide G., Hessin, Reiner S., SlowFood und angeheirateter Hesse

 

...Ich möchte mal ein positives Feedback für diesen Plan geben: ich finde das hört sich klasse an! Ich war schon sehr lange nicht mehr bei einer Tafelrunde dabei, aber für diesen Abend möchte ich nun sicher in Berlin sein und habe mich gleich angemeldet.
Viele Grüße,
Manuel R.

 

...Guten Tag, gerne möchte ich mich für die o.g. Veranstaltung anmelden.  Ich nehme an, dass vegetarisches Essen möglich ist. Finde die Idee großartig.
Herzlichen Gruß und Dank, Iris D.

 

...Das hört sich ganz toll an und ich wäre gerne dabei, bin aber leider nicht in Berlin an dem Termin :-(
Liebe Grüsse, Boris. 

 

...wir haben uns im Dae Moon kennengelernt und ich war sehr beeindruckt von Deinem Engagement.Ich habe eine Vermutung, warum das bei KochuKaru nicht geklappt hat: der Preis hat meiner Meinung nach viele abgeschreckt. Ich kenne und schätze dieses Restaurant sehr, aber die Kombination mit dem Gesang hat den Preis doch sehr gesteigert. Wenn man dann zu zweit teilnehmen will, dann wird es doch ziemlich teuer. Das ist kein Einwand gegen die kulinarische Auswahl - ich ermutige Euch, auf diesem Wege fortzufahren.
Übrigens: ich würde mich freuen, wenn es noch einmal einen Besuch der Mozarella Produzenten gäbe. Da wären wir sehr interessiert.

Viele Grüße
Bernd S.

 

...ich danke Ihnen für die regelmäßigen Informationen zu Slow Food - Kochen und mehr. Zu der Veranstaltung Mozzarella und Birnenbuffet kam die Information leider zu knapp, weil es irgendwie Fehler mit meiner e-Mail Adresse gab. Bei der nächsten Veranstaltung, die mangels Beteiligung ausfallen musste, war ich ohne Geräte mit Internetzugang verreist und wusste daher nichts von der Veranstaltung. Am 11.5. kann ich leider nicht, ich bin aber an weiteren Veranstaltungen interessiert. Ich wünsche Ihnen Erfolg für Ihre Arbeit.
Mit freundlichen Grüßen
Christa S.

...ganz herzlichen Dank!!! Ihnen allen !!! Wir verstehen! Leider können wir nicht am 11.05. Ihnen allen einen schönen Abend in großer Runde.
Herzliche Grüße
Barbara K. und Bernd H.

...hier nun von mir eine Rückmeldung, die zum Weitermachen ermutigen möchte. Ich bedaure sehr gestern nicht im Kochu Karu mit Gleichgesinnten gewesen zu sein. Gestehe allerdings, dass ich erst zögerlich wegen der Kombination Essen und Unterhaltung war. Am Ende hat jedoch meine Neugier gesiegt.
Eure Auswahl an Restaurants finde ich gelungen und hoffe auch weiterhin auf schöne Ideen und Austausch. An der  nächsten Tafelrunde am 11.5. kann  ich  leider nicht teilnehmen- finde die Beschreibung sehr vielversprechend.
Ich bedanke mich bei euch für das Engagement und hoffe auf eine nächste Tafelrunde.
Liebe Grüße
Petra B.

...schade, dass die Resonanz so unbefriedigend ist. Ich würde gerne mit ins
Schwiliko, kann aber Donnerstags generell nicht bzw. nur in Ausnahmefällen. Hoffentlich bis demnächst,
mit besten Grüßen
Susanne G.

 

..Nun möchte ich endlich auf Ihre vorige und die heutige Mail antworten und mich bei Ihnen und den weiteren Mitstreitern für den tollen Einsatz bei Slowfood im Organisationsteam ganz herzlich bedanken. Ich hoffe sehr, dass der Frust bald verfliegt. Obwohl mein Mann und ich aus Zeitgründen wahrlich nicht bei allen Angebote zusagen können, sind wir doch von der Kreativität des Organisationsteams immer wieder sehr beeindruckt. Zu dem SingMahl hatten wir uns allerdings angemeldet und uns auf diese etwas "schräge" Mischung gefreut. Wir hätten auch Freunde, die nicht bei Slowfood sind, gefragt, ob sie mitkommen würden, wenn wir gewusst hätten, dass Anmeldungen fehlen.
Ich wäre auch gern bereit, mich in das Organisationsteam einzubringen. In welcher Hinsicht wird denn vor allem Hilfe benötigt?
Herzliche Grüße
Ortrun G.

...Erstmal Dank für Deinen unermüdlichen Einsatz. Ich kann Dir sagen, warum ich so gut wie nie mich zu einem Essen anmelde: 1. manchmal einfach keine Zeit 2. ich koche einfach selber zu gerne und bin da auch sehr experimentierfreudig (Wir können gerne mal über ein Insektenessen bei mir reden) 3. Fleischfrage nicht geklärt (erschreckend viele Restaurants achten nicht darauf woher das Fleisch kommt. Natürlich kann man dann sagen, na dann nehm doch was vegetarisches, aber mir geht es hier um das Prinzip. Wer nicht darauf achtet, wie das Tier vorher gelebt hat behandelt seine Umwelt in meinen Augen einfach nicht fair, ich schließe hier einafch alle Lebewesen mit ein und bin da einfach sehr konsequet.) Zum Schwiliko: Hier war ich schon ein paar Mal (leider auch hier Thema Fleisch grenzwertig) aber da ich die georgische Küche liebe und selber öfter danach koche, bin ich halt hin. Leider ist die Akustik dort so schlecht, das ein Besuch mit einer großen Gruppe mich absolut abschreckt, deswegen werde ich nicht kommen. Prinzipiell ist Georgien auch als Reiseland aber sehr zu empfehlen! Lass Dich nicht frustrieren, es ist nicht gegen Dich wenn die Leute sich nicht anmelden.

LG Marion

...ich verstehe Ihren Unmut. Ich habe den 11.5. vorgemerkt und bin gerne dabei.
Beste Grüße
Claudio K.

...gerne würde ich kommen, wenn die Beginnzeit eine, besser zwei Stunden früher wäre - oder ist 20:45 ein Tippfehler?
Wenn es früher ist , komme ich mit zwei Personen. Und herzlichen Danke für die "Pfadfinderarbeit" - ich finde das Klasse.
Schöne Grüße
Margret

...Dass das Singmal nicht gut läuft, wundert mich eigentlich nicht. Ich habe den Eindruck, dass alle Arten von Eventgastronomie bei unserer Gefolgschaft nicht gut ankommen. Ich persönlich finde die Vorstellung, dass jemand zum Essen Opernarien singt, auch ziemlich gräuslich! Genauso, wie ich keine Folkloredarbietungen oder Zeremonienmeister mit Trinksprüchen mag, weswegen ich noch bei den Georgiern zögere. Mal sehen…
 Ciao Klaus
 

 

...vielen Dank für die schöne Diashow. Wir hoffen sehr Ihnen hat der Besuch bei uns in Kremmen gefallen und sie konnten mitbekommen, welche Arbeit hinter diesem Produkt steckt.
 Beste Grüße und eine angenehme Woche.
 Mozzarella Paolella GmbH
, Mike Daschewski, Geschäftsführer

 

.. schöne Fotos von einem schönen Abend. Danke, dass ich mit Dir mitfahren konnte.
 LG
 Klaus

...war wieder schön und informativ unsere kleine Landpartie zu den glücklichen Schweinen. Und der Rest meiner reichlichen Fleischportion hat auch am nächsten Tag kalt auf Brot sehr lecker geschmeckt. Wollte Ihnen nur mal sagen, daß uns Ihre schönen Fotos bzw. Dia-Show sehr gut gefallen und da Sie wieder sehr schnell präsentiert haben vermuten wir da mal ein Hobby von Ihnen ? Danke schön und wir freuen uns auf noch viele weitere Erlebnisse
mit freundlichen Grüßen Brigitte u. Dieter H.

...ich schaue immer mal auf die (toll gestaltete!) Website und habe auch schon an einigen schönen Veranstaltungen teilgenommen. Um verlässlich und kurzfristig an neue Infos zu kommen, würde ich mich freuen, in den Email-Verteiler aufgenommen zu werden:
Mit herzlichen Grüßen
Carola P

...ich komme jetzt erst dazu, Dir Rückmeldung zu geben. Danke für Deinen Bericht, hätte ich ihn verfasst ,wäre er wahrscheinlich noch schlechter ausgefallen. Nicht nur die von Dir bemängelte fehlende Kommunikation und Musikbeschallung, ich fand sogar das Essen nicht so gut. Das ist natürlich Kritik auf einem hohen Niveau, aber in diesen Bereich möchte das Dae Mon ja unterwegs sein, muß sich also daran messen lassen. Mir fehlte einen deutliche koreanischer Note, bis auf das Kimchi fand ich wenig koreanisches . Auch war mein Hauptgang, die Poularde, sehr süßlastig, keinerlei Säurekomponeten zu entdecken, was Gerichte ja erst spannend machen. Der Nachtisch, Ingwer Creme Brulee war mir ebenfalls zu nichtssagend. Keine Frage, es schmeckte alles, aber wenn ich etwas teurer essen gehe, möchte ich auch überrascht werden durch neue Geschmackskomponenten, gerade wenn es koreanisch sein soll. Und das hat mir leider gefehlt. Ich finde Eurer Blind Date Konzept trotzdem gut und hoffe das Du nun nicht allzu frustriert bist und Ihr weiter macht.
Marion

...wieder einmal vielen Dank, daß Sie uns allen diesen freundlichen und gemütlichen Abend organisiert und erarbeitet haben.
Beste Grüße und bis bald, Ihr Wilhelm H.


...bitte lassen Sie sich nicht entmutigen, uns gefällt Ihr Angebot z.Thema Apfelschwein sehr gut. Wenn wir es terminlich hinbekommen, nehmen wir gerne teil. Melde mich dazu noch. Also bitte das Angebot Tafelrunde nicht aufgeben!!
Mit besten Grüßen
Iris K. & Thomas S.