MEHR...                                                       IMMER WIEDER MAL WAS NEUES…

  •  RESTAURANTBESUCHE
  •  BETRIEBSBESICHTIGUNGEN
  •  GENIESSERTOUREN
  •  PICKNICK an schönen Orten
  •  KULINARISCHE LESUNGEN
  •  KULINARISCHE THEMENABENDE
  •  WEINPROBEN
  •  offener kochen & mehr MITGLIEDERTREFF
  •  VERNETZUNG + KOOPERATIONEN
  •  JUNGKÖCHE MEETING
  •  ...

Eine kleine Bildauswahl von unseren bisherigen vielfältigen "MEHR" Aktivitäten


Termine 2022

 

09.03.: Tafelrunde bei Berliner Schlemmervarieté in der Arminiusmarkthalle

11.03.: Treffen Weingruppe in der Weinhandlung Hertz / SUFF

15.04.: Tafelrunde beim Morgenpostmenü im Käfer Dachgartenrestaurant an der Reichstagskuppel

30.04.: Exkursion zum Hoffest KUBILÄUM / Stolze Kuh

12.05.: Tafelrunde beim Morgenpostmenü im RITZ / POTS

13.05.: Treffen Weingruppe in der Weinhandlung Hertz / SUFF

25.05.: Tafelrunde "Morgenpostmenü" im POTS - Ritz Carlton

11.06.: Exkursion zum Sprudelwasserhersteller "Preussenquelle" Rheinsberg, Fischerei Böttcher Stechlinsee

17.06.: Weingruppentreff - Griechische Weinhandlung CAVA -

19.06.: "Offener kochen & mehr Mitgliedertreff"

19.06.: Brotbacken

23.06.: Weingruppentreff - Griechische Weinhandlung CAVA -

25./26.6.: Exkursion zum Mittsommerfest auf dem Capriolenhof

21.07.: Treffen Weingruppe in der Weinhandlung Hertz / SUFF

30.7. Exkursion zum Weinfest Weinbau Lindicke nach Werder

12.08.: Weingruppentreff

13.08.: Käse-TASTING  mit Käsefachmann Fritz Lloyd Blomeyer

25.08.: Tafelrunde "Fallende Öfen & Abendbrot" im Brotwerk Domberger

21.09.-25.9.22: WEIN-GENUSSREISE in den Rheingau

13.10.: Treffen Weingruppe in der Weinhandlung Hertz / SUFF

11.11.: Gansessen in der Backstube

17.11.: Treffen Weingruppe in der Weinhandlung Hertz / SUFF

25.11.: Tafelrunde Trüffelessen

18.12.: Stollenverkostung und Feuerzangenbowle

30.12.: Jahresabschluss Blaue Stunde


11.03.: WEINGRUPPE

WEINTASTING.

 

 

Die Weingruppe und Interessierte treffen sich wieder zur gemütlichen Weinverkostung mit Sommelier Paul Truszkowski.

 

ORT: Weinhandlung SUFF/ Hertz, 14057 Berlin, Leonhardstr. 7

ZEIT: Freitag 11.03.22, 18:30 – 21 Uhr

KOSTEN: 55.- Euro für Weinverkostung und Häppchenplatte, kochen & mehr Mitglieder zahlen 45.- Euro

 

maximal 12 Teilnehmer*innen

Weitere geplante Temine der Weingruppe: 17.6., 21.7., 30.7. (Weinfest Lindicke), 12.8., 20./21.8. Weinfest SansSouci, 21.-25.9. Rheingaureise, 13.10., 17.11.


09.04.: TAFELRUNDE Berliner Schlemmer varietÉ

TAFELRUNDE.

 

ORT:Arminiusmarkthalle, Berlin-Moabit, Arminusstraße

ZEIT: Samstag 09.04., 20  - 24 Uhr

KOSTEN: 79.- Euro

 


15.04.: TAFELRUNDE

TAFELRUNDE

 

Im April lädt das „Käfer Dachgartenrestaurant“ an der Reichstagskuppel zum Morgenpost-Menü.Fünf Gänge, fünf Weine und eine Kaffeespezialität erwarten uns.

 

ORT: Käfer Dachgartenrestaurant. Im Deutschen Bundestag

ZEIT: Freitag 15.04., 18.30 Uhr

KOSTEN: 79.- Euro


30.04.: EXKURSION "STOLZE KUH"

EXKURSION zum Hoffest KUBILÄUM des Landwirtschaftsbetriebes „STOLZE KUH“..

 

Wir waren schon einmal da und beeindruckt von den Aktivitäten von Anja und Janusz Hradetzky und ihrer mit viel Energie aufgebauten Alternative zur Massentierhaltung. Dazu das besondere Konzept des „Kuhflüsters“. Mit Mitbring-Buffett, Grill und Führungen zu den Kühen und Kälbern. Einkaufsmöglichkeiten in der Hofkäserei.

ORT: Stolze Kuh, 16248 Lunow-Stolzenhagen

ZEIT: Samstag 30.4.22, 10 – 17 Uhr

KOSTEN: freiwillige Spende für „Stolze Kuh“

Eigene Anreise bzw. Mitfahrgelegenheit nach Absprache


03.05.:  „Hessen meets Schwaben“

TAFELRUNDE Fusionsküche „Hessen meets Schwaben“.

Ein spontaner Besuch im neu eröffneten schwäbischen Laden „MAULTASCHE“ in der Charlottenburger Kaiserin-Augusta-Allee brachte die Idee zwei prominente regionale Küchen zusammen zu bringen.  

Pikant wird diese Unternehmung durch den Besitzer der Maultasche, Harald Grunert, der als rheinländischer Gastronom bundesdeutsche Geschichte mit seiner legendären Ständigen Vertretung in Berlin geschrieben hat.  Vielleicht schreckt er deswegen auch vor Experimenten nicht zurück, zumal sein Wahlspruch lautet „Essen ist Kultur…nicht nur für Schwaben“.

Wir erwarten einen von ausgewählten regionalen Spezialitäten, Winzerwein und Äbbelwoi begleiteten vergnüglichen Testabend mit rheinländischer und hessischer Fröhlichkeit.

 ORT: BISTRO MAULTASCHE

ZEIT: Dienstag 03.05.22, 18 – 20 Uhr

ORT: 10589 Berlin, Kaiserin-Augusta-Allee 87

KOSTEN: 35.- Euro für dreigängiges Menü und Apfelweingetränk, kochen & mehr Mitglieder zahlen 25.- Euro

maximal 12 Teilnehmer*innen


12.05.: TAFELRUNDE MoPo-Menü im POTS

 

 

MORGENPOST MENÜ IM MAI – DER SOMMER LÄSST GRÜSSEN…

 

 

 

Sommerliche Momente gibt es im Mai beim Morgenpost-Menü. Christopher Kujanski, Küchenchef im Restaurant "POTS" im „The Ritz-Carlton Berlin“ am Potsdamer Platz 3 in Tiergarten hat fünf elegante Gerichte kreiert, die für Leichtigkeit sorgen. Nordseekrabben, Adlerfisch, Onsen-Ei sowie eine Rinderrippe gehören dazu – und ein Dessert mit besonderem Glitzer-Effekt.

 

Wir haben noch 2 Plätze an unserem Tisch frei.

 

ORT: POTS im RITZ-CARLTON

ZEIT: Mittwoch, 25.08.22, 19:30 Uhr – 22 Uhr

KOSTEN: 79,90 € p.P., Fünf Gänge, fünf Weine und eine Kaffeespezialität nach Wahl. Nichtmitglieder zahlen 10.-  Orgabeitrag


13.05.: WEINGRUPPE

WEINTASTING.

 

Die Weingruppe und Interessierte treffen sich wieder zur gemütlichen Weinverkostung mit Sommelier Paul Truszkowski. Thema diesmal die sortentypischen Eigenschaften verschiedener Rebsorten.

 

ORT: Weinhandlung SUFF/ Hertz, 14057 Berlin, Leonhardstr. 7

ZEIT: Freitag 13.05.22, 19:00 – ca. 21 Uhr

KOSTEN: 55.- Euro für Weinverkostung und Häppchenplatte, kochen & mehr Mitglieder zahlen 45.- Euro

 

maximal 12 Teilnehmer*innen

Weitere geplante Temine der Weingruppe: 17.6., 21.7., 30.7. (Weinfest Lindicke), 12.8., 20./21.8. Weinfest SansSouci, 21.-25.9. Rheingaureise, 13.10., 17.11.


17.06.: WEINTASTING - Griechische Weine aus ausgewählten Privatgütern

Mit griechischem Wein verbinden viele noch eher kitschige Schlagerromantik und tapfere, harzige Retsinagelage. Seit den 1970er Jahren hat aber eine Revolution im griechischen Weinbau stattgefunden. Griechenland als ein Ursprungsland der Weinkultur wartet nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf heute wieder mit hochklassigen und spannenden Weinen auf, die es zu entdecken lohnt. Die Ergebnisse sind qualitativ hochwertige Weine, die international konkurrenzfähig sind und von der Charlottenburger Weinhandlung CAVA des umtriebigen Besitzers Christos Tziolis vertrieben werden.

CAVA ist nicht nur in Berlin erste Adresse für griechischen Qualitätswein und imponiert mit seiner Auswahl. Das Sortiment umfasst Weine aus über 40 sorgfältig ausgewählten Privatweingütern und eine Vielfalt an Weinen, die sich außerhalb Griechenlands kaum ein zweites Mal finden lässt. Unser Mitglied und 2. Vorsitzender Lothar hat die Kontakte geknüpft und nun ein Weintasting im CAVA verabredet. Zu einer Zeitreise mit schönen Urlaubserinnerungen und Wein Neuentdeckungen möchten wir Euch in das Ladengeschäft in Berlin Charlottenburg einladen.

 

TERMIN: Freitag 17.6., 19.00 – ca. 21:30 Uhr
ORT: CAVA, 10585 Berlin, Schusteruhsstraße 20
KOSTEN: 40.- Euro, kochen & mehr Mitglieder zahlen 30.- Euro für Weinprobe mit Snack.
ANMELDUNG: kontakt@kochenundmehr.info
Max. 12 Teilnehmer*innen

 


19.06.: offener kochen & mehr mitgliedertrefF

Wir treffen uns zum gemütlichen und informativen Gespräch über dies und das. Wichtiges Thema ist die Vorstellung unserer neuen Kochlocation "TAPASSERIE". Anschließend gibt es mit Lothar einen Brotbackkurs.

 

Beim regelmäßigen offenen kochen & mehr Mitgliedertreff soll die Entwicklung von „kochen & mehr – Genuss mit Verantwortung n.e.V.“ besprochen und Informationen ausgetauscht werden. Unseren Mitglieder soll auch so die Möglichkeit zur aktiven Mitwirkung gegeben werden

Die Idee ist, in ruhiger Umgebung, am großen Tisch zu sitzen, zu plaudern, dabei eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken, vielleicht sogar eine kulinarische Spezialität zu kosten. Regelmäßig berichtet dann eine Person aus unseren Reihen oder ein interessante*r Spezialist*in über ein aktuelles Thema. Wir wollen dabei im wahrsten Sinne des Wortes gemeinsam über den Tellerrand schauen, neue Informationen aufnehmen und darüber in der Runde diskutieren.

Eine gute Gelegenheit auch für Neuinteressierte zum Reinschnuppern und Kennenlernen von „kochen & mehr –Genuss mit Verantwortung n.e.V.“

 

ZEIT: Sonntag 19.6.22, 11 - ca. 12 Uhr (anschließend Brotbackkurs von Lothar)
ORT: TAPASSERIE, Pestalozzistraße 54 A, 10627 Berlin
ANMELDUNG: anmeldung@kochenundmehr.info


23.06.: WEINTASTING - Griechische Weine aus ausgewählten Privatgütern

Mit griechischem Wein verbinden viele noch eher kitschige Schlagerromantik und tapfere, harzige Retsinagelage. Seit den 1970er Jahren hat aber eine Revolution im griechischen Weinbau stattgefunden. Griechenland als ein Ursprungsland der Weinkultur wartet nach jahrzehntelangem Dornröschenschlaf heute wieder mit hochklassigen und spannenden Weinen auf, die es zu entdecken lohnt. Die Ergebnisse sind qualitativ hochwertige Weine, die international konkurrenzfähig sind und von der Charlottenburger Weinhandlung CAVA des umtriebigen Besitzers Christos Tziolis vertrieben werden.

CAVA ist nicht nur in Berlin erste Adresse für griechischen Qualitätswein und imponiert mit seiner Auswahl. Das Sortiment umfasst Weine aus über 40 sorgfältig ausgewählten Privatweingütern und eine Vielfalt an Weinen, die sich außerhalb Griechenlands kaum ein zweites Mal finden lässt. Unser Mitglied und 2. Vorsitzender Lothar hat die Kontakte geknüpft und nun ein Weintasting im CAVA verabredet. Zu einer Zeitreise mit schönen Urlaubserinnerungen und Wein Neuentdeckungen möchten wir Euch in das Ladengeschäft in Berlin Charlottenburg einladen.

 

TERMIN: Donnerstag 23.6., 19.00 – ca. 21:30 Uhr
ORT: CAVA, 10585 Berlin, Schusteruhsstraße 20
KOSTEN: 40.- Euro, kochen & mehr Mitglieder zahlen 30.- Euro für Weinprobe mit Snack.
ANMELDUNG: kontakt@kochenundmehr.info
Max. 12 Teilnehmer*innen

 


13.08.: käse-tasting mit Fritz BloMeyer

 

Käse-Tasting mit Fritz Lloyd Blomeyer

 

Heute können sich alle Teilnehmer des Käse-Tastings wie in einem Sternerestaurant fühlen, denn wir sind bei Fritz Lloyd Blomeyer, dem anerkannten Berliner Käsefachmann, zu Gast, der lange Zeit nur die Berliner Spitzengastronomie beliefert hat.
Zum Glück für uns, hat er 2015 in der Pestalozzistraße 54a seinen eigenen Laden, Blomeyers Käse, aufgemacht, in dem er unser Gastgeber sein wird.

Wie so oft, wenn das eigene Geschäft den Namen des Inhabers trägt, dann steckt viel Herzblut und Leidenschaft dahinter und

FOTO: Selina Schrader / EssPress

 

auch hier, ist das der Fall. Dies zeigt die Vita von Fritz Llyod Blomeyer, der sein Jurastudium schmiss, um Käser zu werden. Er ging erst in den Allgäu und zog dann mehrere Jahre durch Deutschland, um in verschiedenen kleinen Käsereien zu lernen, bis er das Gefühl hatte, genug über Käse zu wissen, um sich selbständig zu machen.

Bei hochwertigem Käse denken die meisten an Frankreich, Italien und die Schweiz und fast nie an Deutschland. Und genau das ist das Alleinstellungsmerkmal: es gibt ausschließlich deutschen Käse aus kleinen Käsereien. Die Kuh-, Ziegen- und Schafmilch für den Käse stammt ausschließlich von Tieren aus artgerechter Haltung und die Produktpalette wechselt mit der Jahreszeit.

Das Käse-Tasting umfasst etwa 10 verschiedene Käse und 8 passende Getränke (ja, Wein und Bier, aber auch Getränke, die man nicht unbedingt mit Käse in Verbindung bringt).

 

ZEIT: Samstag 13.8.22,19 - ca. 20 Uhr
ORT: Pestalozzistraße 54 A, 10627 Berlin
KOSTEN: 69.- Euro, kochen & mehr Vereinsmitglieder zahlen 59.- Euro
ANMELDUNG: anmeldung@kochenundmehr.info

 

Wer möchte, kann freiwillig angeben, ob am Käse-Tasting teilnimmt oder noch unsicher ist:
https://nuudel.digitalcourage.de/1DnFvxhqyoDiCdOh


25.08.: TAFELRUNDE DOMBERGER

 TAFELRUNDE „Fallende Öfen in Dombergers Backstube“

 

Schon vor der aktuellen Diskussion um Energie Einsparungsmöglichkeiten trafen sich Backwerkbesitzer Florian Domberger, Koch Bahram Hiller und Bernd Gasser zu dem Experiment „Fallende Öfen“. Hintergrund war die Überlegung, dass die in der Backstube benutzen Öfen auch nach Abschaltung am Nachmittag eine lange Restwärme spenden, die schlichtweg verpufft und ungenutzt bleibt.  Bahram entwickelt dazu Ideen und Rezepte, um die Restwärme zu nutzen und allerlei Speisen damit zubereiten zu können. Wir waren alle begeistert von den Ergebnissen. Nach Ladenschluss kann der Verkaufsraum als Esszimmer genutzt werden und damit dann auch am Ende des Tages die Tradition des gemein-samen Abendbrotes nach getaner Arbeit wieder aufleben.

 

ORT: Brotwerk Domberger, 10555 Berlin, Essener Straße 11

ZEIT: Donnerstag 25.08.22, 19:00 – 21 Uhr

KOSTEN: 35.- Euro, kochen & mehr Mitglieder zahlen 25.- Euro

maximal 25 Teilnehmer*innen


21.9.-24.9. RHEINGAU weinreise 2022

Wir planen vom 21.9.-24.9.2022 eine Wein- und Genussreise in den Rheingau.

Tauchen wir ein in eine der spannendsten und sagenumwobenen Landschaften Deutschlands. und besuchen die Glücksorte im Rheingau. Hier gibt es viele historische Schätze, beeindruckende Landschaften, grüne Pfade, eigenwillige Winzer, urige Strausswirtschaften, Gutsschänken und wer will auch die weltbekannte Drosselgasse. Ausgezeichnete Leckereien kitzeln den Wein und die Schoppen guten Weins tragen zur inneren Befriedigung und Hochstimmung bei.

ZEIT:21.9. - 24.9.22 (1 Tag Verlängerung möglich)

ORT/UNTERKUNFT: JULIAS-GUTSHOF in Erbach.

PROGRAMM: anfragen

Weitere geplante Temine der Weingruppe: 17.6., 21.7., 30.7. (Weinfest Lindicke), 12.8., 20./21.8. Weinfest SansSouci, 21.-25.9. Rheingaureise, 13.10., 17.11.