TAFELRUNDE - RESTAURANTBESUCHE

Termine 2021

 

14.08.: White Dinner - Osteria Maria
11.09.: Kiezspaziergang Charlottenburg mit Restaurant Überraschungsbesuchen (ausgebucht! Nur noch Warteliste)
24.09.: Straußwirtschaft Werderaner Wachtelberg und Restaurant Duval Werder
14.10.: Restaurant Michelberger
29.10.: Venezianische Küche
12.11.: Gänseessen bei der Nußbaumerin (ausgebucht! Nur noch Warteliste)
26.11.: 4. Trüffelparty bei Daniele (Vecchio Mulino)
30.12.: Blaue Stunde zum Jahreswechsel - Kaviar satt...
FÜR MEHR INFORMATIONEN BITTE NACH UNTEN SCROLLEN

Wir sind ständig auf der Suche was Berlin und Brandenburg in Sachen Ernährung, Qualität und Genuss zu bieten hat und recherchieren die aktuellen Gastro-Trends in der Metropolenregion. Wir berichten über Neueröffnungen sowie die besten Restaurants und probieren die Lokalitäten in TAFELRUNDEN aus. Als Informationsquelle dienen uns hierbei die die vielen authentischen Hinweise aus der Mund-zu-Mund Propaganda sowie die vielfältigen Hinweise in

 

- Deutschlands größter Gastrozeitung EssPress,

- den Genuss-Print-Seiten der Berliner Tageszeitungen Morgenpost, Tagesspiegel, Berliner Zeitung

- den Online-Veranstaltungsmagazinen wie  CeeCee, rsvp , "Mit Vergnügen" , Cremeguides, FOODbuzz

- bei Messen wie Berlin Food Week, eat!Berlin, chefdays, veggieworld , Grüne Woche 

- MORGENPOST-MENÜ   - MORGENPOST-TASTING  - TAGESSPIEGEL GENUSS MENÜ


26.11.21: TRÜFFELPARTY - AUSgebucht

Bereits zum vierten Mal treffen wir uns bei Daniele zur üppigen und genussreichen Trüffelparty. Rechtzeitige Reservierung ist angesagt. Die Plätze sind begrenzt.

 

Ort: Vecchio Mulino, 12205 Berlin, Drakestraße 36

Zeit: Freitag, 26.11.21, 19 Uhr

Kosten: 89.- Euro

Teilnahme nur nach Voranmeldung !!! Sehr nachgefragt ! Vereinsmitglieder haben bei der Anmeldung Priorität !


29.10.21: BACCALÀ FEST im FISCH.TAXI

Wir feiern die Ankunft des Baccalà in Berlin. Edoardo bringt in persönlich aus Venedig nach Berlin.

Gerade eben habe ich mit Edoardo (Baccalà Veneto) telefoniert und er hat mich so richtig in Venedigstimmung versetzt. Am Anfang sprach er noch davon, dass er noch nicht wisse, ob er mit dem Auto oder Flugzeug anreisen wolle. Die Frage hat sich dann von alleine erledigt, denn die Menge der originalen Produkte, die er aus Venedig mitbringen will, wurde immer größer. 

Ich habe mich auch schon bei der Herstellung eines kleinen Videos über das Thema Baccalà sehr anregen lassen und warte jetzt freudig gespannt auf die Ankunft von Edoardo und die venezianischen Spezialitäten.

Das Fisch.Taxi Team freut sich nun darauf, einen illustren Abend mit den Gästen verbringen zu können und damit auch dem exquisiten Produkt „BACCALÀ“ in Berlin einen würdigen Empfang zu bereiten.

 

Freitag 29.10., 18:00 – ca. 22 Uhr Baccalà/Cicchetti Party im Fisch.Taxi (Musik, Lesung, Bildershow, Showkochen, Verkostung, Menü). Kostenbeitrag 60.- Euro (exkl. Getränke). 

Ort: Fisch.Taxi, 14917 Berlin, Wiesbadener Straße 16, www.fisch.taxi

Es gilt die 2-G Regel.


14.10.21: HOTEL und  RESTAURANT MICHELBERGER mit FARM im Spreewald.

Tom und Nadine Michelberger betreiben seit 2009 in Berlin-Friedrichshain das Michelberger Hotel mit Restaurant. Hinzugekommen ist seit einigen Jahren auch mit einer vollständig regenerativ arbeitenden Agroforstwirtschaft der Michelberger Bauernhof im Spreewald. Von dort bezieht das Restaurant auch einen Teil der in der Küche verwendeten Produkte. Die Küche des Restaurants wurde bereits vor acht oder neun Jahren komplett auf Bio-Erzeugnisse umgestellt, wovon ein Teil direkt von den Erzeuger:innen bezogen wird. Tom und Nadine sehen in ihrem umtriebigen Tun eine riesige Chance darin, die Landwirtschaft im ursprünglichen Sinne wieder neu zu entdecken und neu zu definieren.  Das Michelberger Hotel  unterscheidet sich sehr von anderen Hotels in Berlin, es ist viel lebhafter, bietet Raum für unterschiedlichste Events und Ideen. . FodorsTravel zählt das Michelberger zu den 100 wunderbarsten Hotel in der Welt.

 

Kommentar des Guide Michelin:  Lassen Sie sich von der schlichten Fassade des gleichnamigen Hotels nicht täuschen! Im Restaurant werden regionale Bio-Produkte verarbeitet, und zwar zu modernen Gerichten im Tapas-Stil - ideal zum Teilen! Die Atmosphäre ist hip und trendig, das passt gut zum legeren "Sharing"-Konzept. Mittags kleinere Auswahl. Toll der Innenhof.

 

Mit der Vernetzung im Verein „Die Gemeinschaft“ sehen Tom und Nadine Michelberger die Chance auf vielen Ebenen Veränderungen auszuprobieren und auch gemeinsam durchzusetzen.

Lesen Sie hier das Interview in dem die Besitzer des Michelberger Restaurants Nadine und Tom Michelberger ihr Konzept vorstellen.

Bei einem 3-Gang Menü können wir die Küche des Michelberger Restaurants genießen und uns dann persönlich von Tom und Nadine über ihr vielfältiges Tun und ihre weiteren Projekte informieren lassen.

 

DATUM: Donnerstag, 14.10.21

ZEIT: 19:30 bis ca. 22 Uhr

ORT: 10243 Berlin, Restaurant Michelberger, Warschauer Straße 39/40
KOSTEN: 39.- € , Menü,  Dessert kann extra dazu bestellt werden.


11.09.: Kiezspaziergang Charlottenburg mit Restaurant Überraschungsbesuchen und MARKT KARL AUGUST PLATZ

Unsere Mitglieder Lothar und Marion wohnen schon lange im Charlottenburger Kiez um den Stuttgarter Platz herum. Die Gegend ist gastronomisch, aber auch mit vielen kleinen Läden reich bestückt. Dazu kommt noch der nahe Karl August Platz, dessen samstäglicher Markt noch ein Geheimtipp ist. Lothar und Marion haben den vielfältigen Wandel kennengelernt und berichten uns darüber.

Sie führen uns durch die Gegend mit Stopp zur Verkostung und dann über den Markt am Karl August Platz. Endstation ist der Weinladen Schmidt.

Freuen wir uns also auf einen blind date mit Marion und Lothar und viele alte Wieder- und Neuentdeckungen.

 

DATUM: Samstag, 11.9.

ZEIT: 10:00 bis ca. 14 Uhr

ORT: Richard-Wagner-Platz, vor dem Restaurnt WENDEL

KOSTEN: 30.- € für 4 Verkostungen  

(ausgebucht! Nur noch Warteliste)


24.9.: Straußwirtschaft Weintiene und Restaurant Duval

 

Leider hat sich ja die Idee mit einer zeitnahen Führung durch den Weinberg und Weingut Leidicke in Werder zerschlagen und wir werden dort erst im nächsten Jahr aktiv werden können.  Unser kochen und mehr Mitglied Marianne hat aber eifrig unsere Aktivitäten verfolgt und uns jetzt mit dem DUVAL einen ausgesprochen guten Restaurant-Tipp für Werder gegeben, der mit einem Aperitifo Vorbesuch des Weingutes Leidicke verbunden werden kann. 

 

Meine Idee wäre jetzt, dass wir uns am Freitag 24.9. um 16 Uhr zum Aperitifo im Weingut Leidicke treffen. Hier wären wir dann nicht unbedingt auf Sitzplätze angewiesen, könnten einen Rundgang durch den Weinberg machen, den Panoramaturm besteigen und uns dann in schöner Weinbergatmosphäre ein Gläschen Wein und kleine Appetithäppchen schmecken lassen. Um 18 Uhr beginnt das Dreigangmenü im DUVAL mit anschließender Musik-Liveveranstaltung (KUPFER). 3-Gang-MENÜ & KONZERT-EINTRITT 48 € p. P. Hier zum Reinhören und Sehen (Normalsein ist Wahnsinn).

 

Die Veranstaltung findet im Freien statt, bei Regen haben wir als Menüteilnehmer Plätze im Restaurant sicher. Die Nachfrage ist groß, die Plätze im Gastraum begrenzt. Wir müssten uns schnell entscheiden.

 

DATUM: Samstag, 24.9.

ZEIT: 16:00 bis ca. 22 Uhr

ORT: Weintiene - Straußwirtschaft, 14542 Werder,  Restaurant Duval, 14542 Werder, Michaelisstraße 17/18

KOSTEN: 3-Gang-MENÜ & KONZERT-EINTRITT 48 €

Wir können Fahrgemeinschaften organisieren.


12.11.: Gänseessen bei der Nußbaumerin

DATUM: Freitag, 12.11.

ZEIT: 19:00 bis 24 Uhr

ORT: Nußbaumerin, 10629 Berlin, Leibnizstraße 55

KOSTEN: 82 € Kostenpauschale. 

(ausgebucht! Nur noch Warteliste)

 

Die Nußbaumerin hat folgendes Konzept. Wir bezahlen die Raummiete für den "Grünen Salon" als geschlossene Gesellschaft und haben dann bei max. 22 Personen pro Person eine Auswahl an Speisen und Getränken von 82.- pro Person. Wird diese Summe unterschritten, wird die Differenzsumme als Raummiete verrechnet.

Ansonsten gilt: Mit unserer reduzierten Speisenkarte haben Ihre Gäste die Möglichkeit, Ihre Speisen am Abend zu wählen und es muss kein einheitliches Menü vereinbart werden. Sollten Sie einen bestimmten Wein aus unserem Angebot wünschen, bitten wir Sie, uns diesen spätestens vier Tage vor der Veranstaltung zu benennen. Bei der Auswahl der Weine stehen wir Ihnen auch gerne beratend zur Seite"

 

"Mit unserer reduzierten Speisenkarte haben Ihre Gäste die Möglichkeit, Ihre Speisen am Abend zu wählen und es muss kein einheitliches Menü vereinbart werden. Sollten Sie einen bestimmten Wein aus unserem Angebot wünschen, bitten wir Sie, uns diesen spätestens vier Tage vor der Veranstaltung zu benennen. Bei der Auswahl der Weine stehen wir Ihnen auch gerne beratend zur Seite"

 

P.S.: Die Bilder stammen aus der Gasserschen Küche mit der Boltenhof Gans


26.11.: 4. TRÜFFELPARTY bei Daniele

 DATUM: Freitag, 24.11.21

ZEIT: 19:00 bis 24 Uhr

ORT: Vecchio Mulino, 12205 Berlin, Drakestraße 36

KOSTEN: ? €, in Arbeit(ausgebucht! Nur noch Warteliste)


9.-15.12.: GUTES ESSEN LERNEN

Gutes Essen will gelernt sein. Eine landwirtschafts- und genussorientierte Esskultur braucht Menschen, die sie verwirklichen – und diese brauchen dafür Wissen, Fähigkeiten und Ressourcen. Mit unserem Themenschwerpunkt “Gutes Essen lernen” honorieren wir den fundamentalen Wert einer guten Ausbildung. Weg von der Frustration über verstaubte Lehrpläne und eingefahrene Strukturen, wollen wir den Austausch über neue Wege fördern und gemeinsame Visionen für die kulinarische Ausbildung entwickeln. Dazu laden wir Protagonist:innen aus der gesamte Branche ein, die uns mit konkreten Beispielen inspirieren und Erfahrungswerte teilen.

 

Angaben zum PROGRAMM finden Sie hier


30.12.: Blaue Stunde zum Jahreswechsel - Kaviar satt...

Nach Wikipedia bezieht sich die "Blaue Stunde" auf die besondere Färbung des Himmels während der Zeit der Dämmerung nach Sonnenuntergang und vor Eintritt der nächtlichen Dunkelheit, während sich die Sonne etwa 4 bis 8 Grad unterhalb des Horizonts befindet.

 

Wir finden: sehr romatisch und wunderbar geeignet für ein gemütliches Beieinander am Kamin. Das Jahr 2021 hat uns allen Einiges abverlangt, wir haben uns weniger gönnen können, als wir eigentlich vorhatten. Deshalb wollen wir zur "Blauen Stunde" ein bisschen nachholen und uns "Kaviar und Champagner satt" gönnen. Dabei können wir ein wenig zurückblicken und ganz viel vorausschauen. Auf das, was wir 2022 machen wollen (und hoffentlich auch können).
Wir werden zur "Blauen Stunde" nachhaltigen Kaviar servieren, der von lebenden Stören schonend gewonnen wurde. Wurde bislang das Störweibchen schon mit zwei Jahren getötet, kann es mit dem patentierten Gewinnungsverfahren nun 100 Jahre alt und 1 Tonne schwer werden! Eine schöne Vorstellung - Genießen mit gutem Gewissen. Wir bekommen den Kaviar direkt vom Erzeuger zu einem fantastischen Preis für so ein absolutes Premiumprodukt. Je nach dem, wie viele sich anmelden, gehen wir momentan davon aus, dass jeder Teilnehmer ca. 100 g Kaviar serviert bekommen wird (das ist wirklich viel, denkt man an die üblichen 20g-Döschen). Zusammen mit ein paar "Schnuckedönschen" und natürlich diesem und jenem Glas Champagner werden wir im Wintergarten Lichterfelde nur ungefähr 100,- Euro pro Person umlegen müssen!

Wir treffen uns dann am 30. Dezember 2021 nach dem Sonnenuntergang und genießen gemeinsam unsere ganz persönliche "Blaue Stunde". Wir freuen uns auf euch (und auf eure baldige Anmeldung) und haben den Kamin dann schon angeheizt, die Blinis gebacken und den Kaviar und Champagner kalt gestellt!

PS.....für alle, die sich genauer für nachhaltigen Kaviar interessieren: 
http://www.akazieconsult.com/values-and-benefits/
https://www.awi.de/forschung/technologie-transfer/technologietransfer-wirtschaft/patent-fuer-toetungsfreien-kaviar.html


CORONA - WICHTIGE INFORMATION - CORONA

Wir leben weiterhin in Coronazeiten und jeder muss bei Veranstaltungen im Verein und außerhalb die bestehenden Regelungen aus der aktuellen Berliner Infektionsschutzverordnung und die Hygieneregeln einhalten.  Aus Gründen der Sicherheit für unsere Teilnehmer*innen bieten wir unsere privaten Veranstaltungen ausschließlich als geschlossene Gesellschaft an und es werden nur angemeldete, uns persönlich  mit ihren Kontaktdaten bekannte Gäste empfangen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die vollständige Impfung, der Genesenenstatus oder ein aktueller PCR Test. Versammlungsorte sind zum Teil privat, in Restaurants oder Betrieben, die ihrerseits die Einhaltung der derzeit geltenden Coronaschutzregeln garantieren. Bei  Veranstaltungen prüfen wir, ob die Teilnehmer*innen diese Bedingungen zur Kenntnis genommen haben, diese respektieren und akzeptieren. Wir haben uns so einen sicheren Rahmen geschaffen und hoffen, dass so alle Interessenten und Vereinsmitglieder entspannt und sicher an unseren Veranstaltungen teilnehmen können.  

gez.: Vorstand kochen & mehr n.e.V.